Jetzt Bewerben
Miba - Innovation in Motion

Lehrlingsblog

05. Okt Miba Team Ars Electronica Festival

Am 8.9. machten sich 4 Lehrlinge aus Vorchdorf auf den Weg zum Virtual Reality Lab beim Ars Electronica Festival in Linz. Da die Miba in eine HTC Vive investiert hat, bekamen sie den Auftrag, sich dort diese neue Technologie anzulernen.

Am ersten Tag hat sich das bunt zusammengemischte Team erst einmal kennengelernt. Die Hauptsprache war Englisch, da wir auch Jugendliche aus Ungarn dabei hatten. Insgesamt waren 4 Nationen (Deutschland, Schweiz, Ungarn und Österreich) vertreten.

Am zweiten Tag wurde gleich in der Früh damit begonnen, mit den verschiedensten VR-Brillen zu experimentieren. Am interessantesten war natürlich für alle die HTC Vive, da sie auf diesem Gebiet eine der Besten ist. Dann wurden Ideen für eigene Projekte gesammelt, darunter war auch ein eigenes Virtual Reality.

Da wir über das Wochenende verhindert waren, wurden wir am Montag – somit am letzten Tag – als „Versuchskaninchen“ eingespannt. Es war überraschend, was aus den Ideen verwirklicht wurde. Ein Rätselspiel für die Virtual Reality Brille und auch andere lustige Spiele wurden erstellt.

Die letzten Stunden wurde noch versucht, so viel Erfahrung wie möglich mit der Brille zu sammeln und nach kurzer Verabschiedung ging es dann auch schon wieder heim von dem sehr interessanten und informativen Trip.