JETZT
BEWERBEN!

Miba - Innovation in Motion

Lehrlingsblog Uncategorized

29. Okt Miba Team Die Lehrlingsredaktion stellt sich vor!

Die Lehrlingsredaktion startet in ein neues Jahr! Auch dieses Jahr haben sich einige Lehrlinge freiwillig für die Redaktion gemeldet. In diesem Beitrag möchten wir euch das Team kurz vorstellen.

„Ich bin zur Lehrlingsredaktion gegangen, weil ich mich eben schon immer fürs Fotografieren und Schreiben interessiert habe. Außerdem ist es eine schöne Abwechslung zur Arbeit.“, sagt Laura Trawöger, 20 Jahre. In ihrer Freizeit geht sie gerne Bergsteigen und betreibt generell viel Sport. Auch das Fotografieren begeistert sie.

Lorenz Radner, 17 Jahre alt, ist aktives Feuerwehrmitglied und betreibt Scuba Diving, geht gerne Fort und fährt gerne Mountainbike. „Ich war schon immer gut im Texte schreiben. Auch während meiner Schulzeit habe ich mich sehr dafür interessiert. Außerdem möchte ich anderen mitteilen, was wir in der Arbeit so machen, welche Seminare und Ausflüge wir unternehmen und was uns besonders gefallen hat.“

Das nächste Redaktionsmitglied ist Fabio Hüthmaier, 15 Jahre alt. Seine Hobbys sind BMX Fahren, Moped Fahren und das Rote Kreuz. „Ich bin immer offen für Neues und es hat mich auch das Schreiben immer schon interessiert. Nun bin ich Teil der Miba Lehrlingsredaktion.“

Julian Buchinger, 18 Jahre alt, ist in der Freizeit gern mit dem Rad unterwegs und geht gern auf Berge. „Bei der Lehrlingsredaktion bin ich, weil mir das Berichten und Schreiben gefällt und ich anderen einen Einblick in die Miba geben will.“

Geleitet wird das Redaktionsteam von Theresa Kubicka. Sie geht gerne Wandern, liebt die Fotografie und wenn es die Zeit und Corona erlaubt, reist sie auch gerne.

Und auch ich bin ich dieses Jahr Teil des Redaktionsteams. Mein Name ist David Hemetsberger und ich bin 17 Jahre alt. Ich bin ebenfalls Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr. Meine Hobbys sind Skifahren und Fortgehen, und ich helfe am Betrieb meiner Eltern mit. Zur Lehrlingsredaktion bin ich gegangen, um etwas Neues auszuprobieren.

In den nächsten Beiträgen wollen wir euch die Miba etwas näherbringen und von unseren Unternehmungen, Ausflügen und vielem mehr berichten!