JETZT
BEWERBEN!

Miba - Innovation in Motion

Lehrlingsblog

16. Jul Theresa Besuch von der Kinderuni und vom Poly

Poly
Anfang Juli haben 22 Schüler aus dem Poly Laakirchen und Vorchdorf ihre Werkstätten-Ausbildung bei Miba abgeschlossen. Durch die Pandemie bedingten Auflagen, mussten die Lehrinhalte gekürzt werden. Auch das von den Schülern in unseren Werkstätten gefertigte Projekt fiel in diesem Jahr etwas kleiner aus. Trotz allem konnten die Schüler Betriebsluft schnuppern und sich sowohl praktische als auch theoretische Kenntnisse im Metallbereich aneignen. Wir wünschen erholsame Ferien und einen guten Start in die Berufsausbildung!

Kinderuni
In dieser Woche besuchten uns drei wissbegierige Gruppen der Kinderuni aus Linz, Wels und dem Almtal.
Die oberösterreichische Kinderuni, welche von der Miba als Generalsponsor unterstützt wird, bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, sich in Workshops mit wissenschaftlichen Themen auseinanderzusetzen und im Rahmen von Exkursionen innovative Unternehmen zu besuchen.

Das Programm in Laakirchen stand unter dem Motto „Von der Pferdekutsche zum Elektroauto“ und bot den Kindern im Alter von 9-12 Jahren einen Einblick in die spannende Welt der Mobilität, Motoren und Fahrzeuge. Gemeinsam mit Miba-Experten lernten die Kinder verschiedene Antriebsarten kennen, beschäftigten sich mit Herstellung und Funktion von Miba Produkten, und konnten in Experimenten sogar selbst Hand anlegen und funktionierende Modelle von Elektromotoren bauen.

Bei einem Besuch in der Miba Lehrlings-Academy durften sich die Talente von Morgen außerdem einen Eindruck über die Lehrlingsausbildung bei der Miba verschaffen und den Lehrlingen aus nächster Nähe bei der Arbeit über die Schulter schauen.